powered
Ev. Krankenhausseelsorgerin / Krankenhausseelsorger (m/w/d)
location_on Oberhausen, Deutschland
Jetzt bewerben
Ev. Krankenhausseelsorgerin / Krankenhausseelsorger (m/w/d)
location_on Oberhausen, Deutschland
Karriere im EKO.

Das Ev. Krankenhaus in Oberhausen (EKO.) ist ein Akutkrankenhaus mit 452 Betten in Trägerschaft der Ategris GmbH. Gut 1.000 Mitarbeitende versorgen jährlich über 20.000 stationäre und 50.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das Haus deckt mit 16 Fachkliniken und fünf zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKO. für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKO. als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudentinnen und Medizinstudenten teil.


Für unsere Krankenhausseelsorge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen


Ev. Krankenhausseelsorgerin / Krankenhausseelsorger (m/w/d)


WIR SUCHEN SIE!

Die Krankenhausseelsorge dient unseren Patientinnen und Patienten als Ansprechmedium, wenn diese über ihre Sorgen und Ängste sprechen möchten. Wir verstehen die Krankenhausseelsorge als einen Ort, an welchem geredet wird, obwohl es die Sprache verschlägt, wo gelebt wird, obwohl es Krankheit, Schmerz und Sterben gibt und als einen Ort, an dem es Abschied gibt und eine Trennung schwer fällt.


Als Krankenhausseelsorgerin / Krankenhausseelsorger (m/w/d) arbeiten Sie in einem verantwortungsbewussten und kollegialen Team, welches den Patientinnen und Patienten oder deren Angehörigen Hilfe und Unterstützung anbietet, wenn der Krankenhausaufenthalt ihnen Sorge bereitet oder sie die Erkrankung als Krise in ihren Leben erfahren. 

Ihr Aufgabengebiet
  • Vertrauensvolle Gespräche mit Patientinnen und Patienten
  • Gebete
  • Segnungen und Segen
  • Beichten
  • Beratung beim Erstellen von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
  • Kontaktherstellung zum Ambulanten Hospiz, Diakonie, Caritas oder anderen Sozialträgern
  • Begleitung Sterbender
  • Unterstützung Angehöriger
  • Seelsorgeangebot für alle Mitarbeitenden 


Wir für Sie
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag mit einer leistungsgerechten Vergütung nach AVR-DD
  • Betriebliche Altersversorgung durch die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Aktive Gesundheitsförderung 
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildung und Unterstützung in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Hauseigenes Ategris Bildungsinstitut mit div. Fachweiterbildungen und SoftSkill-Schulungen 
  • Starke Unternehmenskultur (Einführungsveranstaltungen, Mitarbeiterfeiern und individuelle Einarbeitungspläne)
  • Vergünstigungen bei Bus- und Bahnfahrkarten (Einzugsgebiet des VRR)
  • Hospitationsmöglichkeiten in unserem Partnerschaftskrankenhaus in Tansania
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche bei einem Neustart in unserer Stadt


Das bringen Sie mit
  • Abgeschlossene Ausbildung zur / zum Klinischen Seelsorgerin / Seelsorger oder vergleichbare Ausbildung
  • Wünschenswert ist eine zusätzliche beraterische Aus-, Fort-, oder Weiterbildung (z.B. Supervision)
  • Berufserfahrung mindestens in der Seelsorge - gerne auch in der Krankenhausseelsorge 
  • Die Bereitschaft an Wochenenden, Feiertagen und in der Nacht zu arbeiten
  • Die Bereitschaft zu unterschiedlichen Dienstzeiten zu arbeiten
  • Bereitschaft interkonfessionell und interreligiös zu arbeiten
  • Ordination im Rheinland bereits vorhanden oder die Bereitschaft sie zu erwerben
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit


Neugierig geworden?

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ulrike Radix, Seelsorgerin, telefonisch unter 0208 / 881 - 1177.

 

Gerne bieten wir Ihnen die Gelegenheit, einen Tag bei uns zu hospitieren.   

 

Bewerben Sie sich direkt, hier über den "Jetzt Bewerben"-Button. 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!